SEO-Scout History

Alle hier gezeigten Posts sind historischer Natur (beachte das Datum des jeweiligen Blog-Beitrages). seo-scout.org musste aus Zeitgründen aufgegeben werden und ist im Sande verlaufen.

Ich schreibe auf meiner beruflich-motivierten Seite phoenixseo.de weiterhin Beiträge, die aktueller als diese hier sind. Follow me ;-)

zu PHOENIXSEO.DE

Ahoi, Captain Ad!

Submitted by Frank Pfabigan on Di., 25.12.2007 - 09:51

Wer ein Blog oder eine Website mit eingebetteten Videos (zur Zeit YouTube, Google Video, MySpace Video, Dailymotion, Sevenload, Revver, Brightcove, Break, LiveLeak, MetaCafe und lustich.de) betreibt, sollte sich den neuen Ad-Dienst Captain Ad mal genauer anschauen. Hier erhält man Geld für das Einblenden von Werbebotschaften in den eingebetteten Videos. Wie das ganze funktioniert, welche Browser unterstützt werden und wieviel es zu verdienen gibt, steht auf der Captain Ad Seite für Publisher. In der Betaphase erhält man 3,00 Euro pro Tausender-Kontakt. Ein Kontakt ist dann erfüllt, wenn der Besucher mit der Maus über den Werbebalken fährt und die Werbung zur Anzeige kommt. Vor allem für Videoblogger mit hohen Besucherzahlen ein durchaus lohnendes Konzept. Die Integration ist dabei denkbar einfach: Den Captain Ad Code in den Header der Index-Seite einbauen, das war's! Die Werbebotschaften werden über dem eingebetteten Video angezeigt. Die Art der Werbung legt man mit den Keywords, die man für seine Seite vergibt, selbst fest. Ich teste diese neue Werbemöglichkeit derzeit auf meiner Nischenseite Sexy Music Clips an und werde demnächst über meine Erfahrungen mit diesem neuen Ad-Dienst berichten.

Category