SEO-Scout History

Alle hier gezeigten Posts sind historischer Natur (beachte das Datum des jeweiligen Blog-Beitrages). seo-scout.org musste aus Zeitgründen aufgegeben werden und ist im Sande verlaufen.

Ich schreibe auf meiner beruflich-motivierten Seite phoenixseo.de weiterhin Beiträge, die aktueller als diese hier sind. Follow me ;-)

zu PHOENIXSEO.DE

Feedburner RSS Feeds in Google übernehmen

Submitted by Frank Pfabigan on Do., 18.12.2008 - 02:53

Gerade bei meetinx.de entdeckt: eine Anleitung zur Übernahme der RSS-Feeds aus Feedburner zu Google (Adsense).

Artikel bei meetinx
Tutorial: RSS-Feeds von Feedburner auf Google umstellen

Offensichtlich muß man sich einfach in seinen Google Adsense Account einloggen und dort die Funktion zum Erstellen von Adsense-Anzeigen für Feeds (ziemlich neu) aufrufen. Ganz unten findet man dann die Funktion zum "Verschieben" der Feeds. Lest bei meetinx.de nach oder folgt einfach den Anweisungen auf dem Bildschirm. Ist ganz einfach.

Nach der Übernahme von Feedburner durch Google vor längerer Zeit (ich weiß gar nicht mehr genau, wann) ist dies nun der ultimative Service-Übernahme-Schritt. Zuvor wurde einem bereits die Möglichkeit gegeben, Adsense-Anzeigen in den Feed beizumengen. Nun kann man das Ganze von Google-Seite aus steuern und benötigt den Feedburner-Account anschließend nicht mehr.

Gut ist, daß man sich einen Account weniger merken muß. Aber ein bißchen schade finde ich das schon, denn mehr und mehr Leute werden diese neue Funktion nutzen und es ist nur eine Frage der Zeit, bis Feedburner komplett vom Firmament verschwindet. Feedburner ist und bleibt ein innovativer und zuverlässiger Dienst, der das Verbreiten von RSS-Feeds zu einer Kunstform erhoben hat.

Category