Neueste Kommentare

Kategorien

Allgemein (7) Blogtreff (1) Domain (3) Gadget (24) Geld verdienen (17) Google (31) Nachschlag (34) Promotion (22) Recyclable Code (4) Stylemachine (13) Twitter (35) Wordpress (15)

Populär

RSS Feed SEO-Scout Mit RSS-Reader ganz entspannt lesen. Anzahl RSS-Reader SEO-Scout Zum Abonnieren klicke einfach auf den Counter oder den Zeitungsleser.

Vote für Seo-Scout.org!

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop

Blogger-Treffen Lübeck: Wann das nächste? - E-Mail an frank.pfabigan@gmail.com, Ort » gmap

</ > Scout

Sonntag, 20. Juli 2008. 00:25 von Frank Pfabigan

Seo-Scout.org ist ausgezeichnet zu Lesen

Hitmeister Superblogs 2008

Wie schon in der Beschreibung oben im Header erwähnt, dreht sich dieser Blog um die Themen:

  • Suchmaschinenoptimierung (SEO) – für Blogs, Websites un Landingpages
  • Benutzerfreundlichkeit – im Web
  • Social Media Promotion oder generell Traffic-Generierung
  • Geld verdienen mit dem eigenen Blog.
  • coole Gadgets und Widgets praktische Tools und dolle Hingucker
  • Erläuterungen und Hintergründe – Wie geht dem? Erklärbär

Mein Name ist Frank Pfabigan (seoscout) und ich bin seit bummelig 20 Jahren Entwickler, mit Schwerpunkt auf Webanwendungen. Das Thema Suchmaschinenoptimierung ist nicht nur spannend (es geht immer auf und ab), sondern passt auch unbedingt zum Thema “Benutzerfreundlichkeit”.

Seit Ende Juli 2008 habe ich nun endlich das Gerüst für mein eigenes Wordpress-Template fertig und beschenke es mit schönen und nützlichen, aber manchmal auch schönen und unnützen und ab und an auch unschönen und unnützen Funktionen.

Dies ist zwar nicht mein erstes Wordpress-Template, aber doch das erste, das ich quasi von einem leeren Blatt aus aufgebaut habe. Es gibt viele tolle Sachen, die man in Blogs einbauen kann. Der Fokus sollte jedoch hierbei ganz klar auf Benutzerfreundlichkeit und “kleine Ladezeit” gelegt werden.

An dem zweiten Punkt arbeite ich grad. Ich werde ein bißchen was umschieben, vereinfachen, auslagern und dieses Template kleiner, schneller, leichter machen.

Das wird Step-by-Step passieren. Man muß es wie die Römer machen:

Divide et impera!
Teile und herrsche!

Also ein Problem in Einzelprobleme zerlegen und einzeln lösen. Nebenbei habe ich derzeit sehr viel beruflich zu tun (ich lebe tatsächlich von dem, worüber ich hier schreibe) und habe derbe viele kleine Problemfragmente, um die ich mich kümmern muß. Für mich selbst und vor allem für Kunden. Die Fragmente von Kunden haben leider immer höhere Priorität (sie zahlen ja schließlich für diese Bevorzugung), daher geht es mit meinen privaten Projekten immer nur dann weiter, wenn ich die Zeit erübrigen kann.

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Lesen meines Blogs. Lass doch mal von Dir hören, indem Du einen Kommentar hinterlässt. Wenn Du den RSS-Feed meines Blogs abonnierst, kannst Du nichts verpassen. Klick einfach auf den Zeitungsleser rechts oben…

Alexa Traffic Graph

Der Traffic-Verlauf von seo-scout.org