Neueste Kommentare

Kategorien

Allgemein (7) Blogtreff (1) Domain (3) Gadget (24) Geld verdienen (17) Google (31) Nachschlag (34) Promotion (22) Recyclable Code (4) Stylemachine (13) Twitter (35) Wordpress (15)

Populär

RSS Feed SEO-Scout Mit RSS-Reader ganz entspannt lesen. Anzahl RSS-Reader SEO-Scout Zum Abonnieren klicke einfach auf den Counter oder den Zeitungsleser.

Vote für Seo-Scout.org!

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop

Blogger-Treffen Lübeck: Wann das nächste? - E-Mail an frank.pfabigan@gmail.com, Ort » gmap

Todesurteil für Abmahner Gravenreuth

Donnerstag, 18. September 2008. 14:12 von Frank Pfabigan

per taz.de: Das Landgericht Berlin hat Abmahnanwalt Günter Freiherr von Gravenreuth für 14 Monate in Haft geschickt. Das dürfte das “geschäftliche Todesurteil” für ihn sein. Denn in Zukunft werden Richter einen strengen Blick auf seine Aktivitäten im Abmahnsektor haben, ob er nun wirklich hinter Gitter kommt oder “nur” auf Bewährung verurteilt wird.

Dieses Urteil setzt ein deutliches Zeichen. Abmahnanwälte werden sich warm anziehen müssen. Ich persönlich erhoffe mir davon einen deutlichen Rückgang der Abmahnungen durch solche Anwälte, die sich über solche unlauteren Maßnahmen finanzieren.

Der ganze Artikel mit der ungeschminkten Wahrheit:
taz.de – “Urteil gegen Abmahnanwalt Gravenreuth: Wegen Betrugs hinter Gitter”


Mosaic Maker von Flickr kann zu Abmahnungen führen

Samstag, 12. Juli 2008. 00:38 von Frank Pfabigan

Ein sehr interessanter und besorgniserregender Artikel, den ich bei kriegs-recht.de gefunden habe. Mit Mosaic Maker kann man Bild-Kompositionen mit Flickr Bildern erstellen und diese Komposition dann in sein Blog einbinden und zur Schau stellen.

Die Bildauswahl erfolgt semi-automatisch aus dem riesigen Flickr-Bilderpool. Das deutsche Urheberrecht sieht vor, daß Urheber einer Sache (Bild) zumindest genannt werden müssen, am besten sogar um Erlaubnis gebeten werden müssen. Dies gilt auch für Bild-Kompositionen.

Also ist das ganze eine böse Falle, denn mit Mosaic Maker sind ratzfatz Bilder ausgewählt; von wem diese stammen und ob diese zur Veröffentlichtung freigegeben sind, steht auf einem anderen Blatt.

Das aus dem Mittelalter stammende Urheberrecht hat mit Web 2.0 nichts am Hut. Hier treffen Welten aufeinander, die nicht zusammenpassen.

Ein lustiges kleines Mashup mit Mosaic Maker kann ganz schnell ganz viel Geld kosten, wenn die Urheber die unerlaubte Nutzung ihrer Bilder entdecken und sich die Anwälte dieser an die Urheber derjenigen Blogs wenden, die das Mosaic anzeigen.


Rezepte mit Bild – Marions Kochbuch

Mittwoch, 20. Februar 2008. 19:17 von Frank Pfabigan

Vorsicht vor vermeintlich freien Bildern, die über das Internet “einfach so” gefunden werden. Denn sehr viele Blogbesitzer und Forenbetreiber wurden schon von Marions Kochbuch – Rezepte mit Bild erfolgreich abgemahnt.

Klingt komisch, ist aber so. Lies weiter »