Neueste Kommentare

Kategorien

Allgemein (7) Blogtreff (1) Domain (3) Gadget (24) Geld verdienen (17) Google (31) Nachschlag (34) Promotion (22) Recyclable Code (4) Stylemachine (13) Twitter (35) Wordpress (15)

Populär

RSS Feed SEO-Scout Mit RSS-Reader ganz entspannt lesen. Anzahl RSS-Reader SEO-Scout Zum Abonnieren klicke einfach auf den Counter oder den Zeitungsleser.

Vote für Seo-Scout.org!

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop

Blogger-Treffen Lübeck: Wann das nächste? - E-Mail an frank.pfabigan@gmail.com, Ort » gmap

Traurige Nachricht: StockXpert verschwindet

Mittwoch, 03. Februar 2010. 14:14 von Frank Pfabigan

StockXpert war eine schöne Quelle für Low-Budget Fotos, Grafiken Illustrationen in vernünftiger Qualität zu ganz kleinem Preis.

Nun ist es offiziell: StockXpert wird von iStockphoto aufgesaugt und verschwindet vom Markt. Ich finde das sehr, sehr schade.

Hier die offizielle Meldung, die per E-Mail an alle eingetragenen Benutzer rausging:

Dear Frank Pfabigan,

We are sorry to announce that beginning today, StockXpert will no longer sell new credits or accept new members. On February 11, 2010, searching and downloading at StockXpert will cease. This will be the end of image sales at StockXpert.

All SXP members have the opportunity to transfer their remaining credits to iStockphoto. iStock offers the highest quality affordable microstock imagery in the industry. Come and see for yourself. SXP credits will be honored 1 for 1 at iStockphoto. If you aren’t already an iStock member, we encourage you to sign up now. Your credits will be transferred on February 11. If you miss that date, you will still be able to transfer your credits anytime over the next 6 months, until August 11, 2010.

To transfer your credits, login to your StockXpert account and follow the instructions on the front page.

The StockXpert.com website will remain accessible to members and active for certain functions. You will still be able to access your account history and purchase receipts. If you have any questions at all, please contact our Support team.

Please read more about the future of StockXpert here. Thank you for all of your support and patronage over the years. We look forward to seeing you at iStockphoto.

Goodbye, StockXpert. It’s been a great time. We’ll miss you…


Hintergrundmuster auf Knopfdruck bgpatterns

Dienstag, 25. August 2009. 21:34 von Frank Pfabigan

bgpatterns-1

Vielen Dank an Mareike für diesen Tipp: Bei Bgpatterns.com kann man nette Seitenhintergründe kostenlos auf Knopfdruck generieren und einfach mitnehmen.

Eine wirklich richtig nett gemachte Webapplikation mit praktischem Nutzen.

bgpatterns-2


Viele freie Vector-Grafiken und schöne Icon-Sets

Montag, 06. Juli 2009. 15:44 von Frank Pfabigan

Durch einen Tipp von Torben bin ich auf DryIcons.com gestoßen, eine Seite mit einer großen Auswahl an Icon-Sets und Vector-Grafiken. Ein hoher Anteil hiervon ist kostenlos verfügbar (auch für kommerzielle Projekte). Für andere wird eine geringe Gebühr für kommerzielle Nutzung erhoben.


Mosaic Maker von Flickr kann zu Abmahnungen führen

Samstag, 12. Juli 2008. 00:38 von Frank Pfabigan

Ein sehr interessanter und besorgniserregender Artikel, den ich bei kriegs-recht.de gefunden habe. Mit Mosaic Maker kann man Bild-Kompositionen mit Flickr Bildern erstellen und diese Komposition dann in sein Blog einbinden und zur Schau stellen.

Die Bildauswahl erfolgt semi-automatisch aus dem riesigen Flickr-Bilderpool. Das deutsche Urheberrecht sieht vor, daß Urheber einer Sache (Bild) zumindest genannt werden müssen, am besten sogar um Erlaubnis gebeten werden müssen. Dies gilt auch für Bild-Kompositionen.

Also ist das ganze eine böse Falle, denn mit Mosaic Maker sind ratzfatz Bilder ausgewählt; von wem diese stammen und ob diese zur Veröffentlichtung freigegeben sind, steht auf einem anderen Blatt.

Das aus dem Mittelalter stammende Urheberrecht hat mit Web 2.0 nichts am Hut. Hier treffen Welten aufeinander, die nicht zusammenpassen.

Ein lustiges kleines Mashup mit Mosaic Maker kann ganz schnell ganz viel Geld kosten, wenn die Urheber die unerlaubte Nutzung ihrer Bilder entdecken und sich die Anwälte dieser an die Urheber derjenigen Blogs wenden, die das Mosaic anzeigen.