Direkt zum Inhalt

Neue Version 4 von blogmoney$

Gespeichert von Frank Pfabigan am Di., 09.12.2008 - 13:12

Rechtzeitig vor dem Jahreswechsel habe ich mir mein Kalkulationsblatt blogmoney$ angeschaut und revidiert. Mit dem blogmoney$ Tabellenblatt kannst Du Deine Blog-Einkünfte aus Werbeprogrammen und anderen Maßnahmen vergleichen und verfolgen.

Da eine Grafik meist viel übersichtlicher ist, habe ich 3 Charts vorbereitet, die auf die Daten zugreifen und einen einfachen Vergleich ermöglichen:

Social Website Pownce.com schliesst seine Pforten am 15.12.2008

Gespeichert von Frank Pfabigan am Di., 02.12.2008 - 10:05

Für mich überraschend kam heute per E-Mail die etwas lapidare Meldung rein, daß Pownce, eine große Social Website, am 15.12.2008 für immer offline geht.

Der Link zur offiziellen Pressemeldung zeigt auf, daß Pownce von sixapart geschluckt wurde und daß das Pownce Team für die sixapart-Produkte Vox und TypePad weiterarbeiten wird.

Es heißt, man könne seinen Content von Pownce über den Menüpunkt Settings > Export sichern.

Automagisches Hinzufügen von Adwords zu Kampagnen

Gespeichert von Frank Pfabigan am Mi., 26.11.2008 - 17:47

auf Mario Fischer's Website Website Boosting gefunden:

Google Adwords hat eine brandneue Funktion, bei der Google selbständig aus der Landingpage, dem Anzeigentext und den bisherigen Keywords einer Anzeigengruppe passende Suchbegriffe automatisch der Kampagne hinzufügt, um so noch mehr Besucher auf die Zielseiten zu lenken.

Vorgeschaltet: Wordpress 2.6.5 mit Bugifxes noch vor WP 2.7

Gespeichert von Frank Pfabigan am Mi., 26.11.2008 - 17:25

Ich bin verwirrt: nachdem nun längere Zeit schon das nächste Release 2.7 von Wordpress angekündigt war, kommt nun doch erstmal ein Wordpress 2.6.5 mit anscheinend jetzt erst bemerkten Exploit-Gegenmaßnahmen. Ich habe mehr als 20 Wordpress-Installationen laufen. Ich würde es begrüßen, wenn die Releases seltener kämen (2 mal jährlich reicht) und dafür besser und länger getestet würden. Alle Blogs stets auf dem aktuellen Stand zu halten, ist ob der Menge doch mit ein wenig Arbeit verbunden. Seiteneffekte auf das evt. selbst geschriebene Template mal außen vor... Seufz.

Google Adsense ausnutzen, um Geld zu verdienen

Gespeichert von Frank Pfabigan am So., 23.11.2008 - 17:04

Vielleicht hast Du Dir schon mal überlegt, daß man Google Adsense auch gezielt dazu einsetzen kann, um Geld zu verdienen und hast Dir eventuell auch schon mal überlegt, Dir eines der wahnsinnig geheimnisvollen Adsense-Millionär Dokumente gegen Geld herunterzuladen? - Spar Dir das Geld.

Ich zeige Dir hier, wie Du die Mechanismen hinter Google Adsense gezielt zu Deinem monetären Vorteil nutzen kannst.

Google Adsense Einnahmen steigern

Gespeichert von Frank Pfabigan am Sa., 22.11.2008 - 16:28

Wenn Du Google Adsense auf Deinem Blog nutzt, um Einnahmen zu generieren, solltest Du Dir diesen Artikel mal durchlesen und das hierin gesagte ausprobieren.

Höre nicht auf die Stimmen. Wenn Du Dich in Deinem Account bei Google-Adsense einloggst, stehen da immer die Tipps, wie Du Deine Einnahmen angeblich steigern kannst. Primär geht es bei diesen Tipps aber nur darum, die Adsense-Gesamt-Anzeigenfläche zu vergrößern.

Erlebe die Überlegenheit von Windows

Gespeichert von Frank Pfabigan am Di., 04.11.2008 - 17:37

Ein exorbitant geniales Beispiel für die technische Überlegenheit des Betriebssystems Windows. Anhand der Spracherkennungssoftware wird hier demonstriert, daß die Welt von morgen heute schon zu Gast auf Windows-Rechnern ist.

[flash http://www.youtube.com/watch?v=KyLqUf4cdwc]

Ja, das überzeugt mich. Ich werfe meinen Mac gleich zum Fenster raus, die olle überholte Kiste.

Tags

google (33)
gadget (22)
promotion (20)
wordpress (15)
domain (3)